Nachlese zum Leseabend im Weltall

Am Abend des 09.02.2018 trafen wir uns mit Kindern der 2. Klasse Volksschule, um eine Reise ins Weltall zu unternehmen.
Gemeinsam flogen wir mit einer Rakete von der Erde ins All. Dort trafen wir den Außerirdischen ICH, welcher in vielen fremden Sprachen sprechen konnte – zu unserem Glück auch Deutsch. Jedes Kind gestaltete sein eigenes Ufo, welches wir auch „fliegen“ ließen. Nach einer kleinen Stärkung reisten wir mit dem kleinen Monster Gobo durchs All, denn Gobo wollte endlich ein Monster vom blauen Planeten kennen lernen. Die Geschichte war fast zu kurz, wir hätten gerne noch mehr Geschichten von Gobo gehört. Nun gestalteten wir unsere eigenen Monster. Diese Monster, die gebastelten Ufos sowie die Geschichte von Gobo packten wir in selbst gebastelte Reisetaschen und folgen wieder zurück zur Erde.
Dieser kurzweilige Abend wird uns von der Bücherei noch länger in Erinnerung bleiben und freuen wir uns schon jetzt, euch wieder einmal zu einem Leseabend einladen zu können.

Euer Büchereiteam